Hochzeitsfotografie Castle

Miriam Castle-Weiss

Niederräder Hochzeit – Jessi & Patrick

Jessi und Patrick haben sich lange im Voraus Gedanken über Ihre Hochzeit gemacht. Vor etwa einem Jahr saßen die beiden bei mir im Wohnzimmer und wir lernten uns bei einem netten Plausch und einer Tasse Kaffee kennen. Die beiden erzählten mir, was sie alles für Ideen umsetzen wollten und dass sogar eine Gruppe Schornsteinfeger erwartet wurden. Wenn das mal nicht Glück bringen wird!

Früh morgens fuhr ich los nach Niederrad, um bereits beim Getting Ready der Braut dabei zu sein. Wir waren zu sechst in der kleinen Wohnung: die Braut, die Visagistin, die zwei besten Freundinnen sowie die Brautmutter. Es war tatsächlich eine sehr lustige Runde, bei der auch ein Glas Sekt und das anstoßen auf einen tollen Tag nicht fehlen durfte.

Die ökumenische Trauung im Beisein eines katholischen sowie evangelischen Geistlichen fand ebenfalls in Niederrad statt. Vor der Kirche erwarteten tatsächlich die Schornsteinfeger das Brautpaar, um sie nach dem Gottesdienst in Empfang zu nehmen und Ihnen alles gute für die Zukunft zu wünschen! Auf dem Platz vor der Feuerwehr gab es einen Sektumtrunk, sodass wir auch dort die Zeit für ein kleines Feuerwehrautoshooting genutzt haben.

Leider fing es am Nachmittag an zu regnen, sodass wir nur kurze Pausen für Gruppen- sowie Paarfotos nutzen konnten. In so einer Situation richte ich mich ganz nach dem Brautpaar. Es gibt zwar Regenschirme, allerdings kann ich es sehr gut nachvollziehen, wenn man nicht mit nassem Kleid den weiteren Tagesverlauf verbringen möchte. So verabredeten wir uns im August für ein separates After-Wedding-Shooting.

Liebe Jessi, lieber Patrick, es war ein toller Tag mit vielen Emotionen und tollen Menschen, die euch begleitet haben. Ich hoffe, die entstandenen Bilder können euch wieder an den Tag zurückversetzen!